Alkoholprävention Frank Milbich

Alkoholprävention mit Frank Milbich

Auch in diesem Jahr besuchte Herr Milbich die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen und diskutierte mit ihnen lebhaft über die Gefahren und Folgen des Alkoholmissbrauchs. An zwei Tagen erzählte er schonungslos und voller Emotionen seine Geschichte der Abhängigkeit.  Als ehemaliger Handballligaspieler schildert er, wie er in die Sucht hineingerät, aber auch wie er es schafft auszusteigen. Schüler und Schülerinnen fasziniert immer wieder die Offenheit, mit der er dies beschreibt. Seine authentische Schilderung macht betroffen und regt zum Nachdenken an. Herr Milbich meint: “Wenn ich nur einen Jugendlichen mit meinen Vorträgen zum Nachdenken bringen oder einen ähnlichen Leidensweg ersparen kann, dann hat sich meine Arbeit gelohnt.“ Die Kommentare von Schülerinnen und Schülern nach der Veranstaltung zeigen, dass dieser Vortrag von Herrn Milbich in Erinnerung bleibt. Auch in späteren Jahren vergessen die Schülerinnen und Schülern nicht, wie er seinen Entzug alleine zu Hause durchgeführt oder sein Kind vor dem Supermarkt vergessen hat.

Diese Veranstaltung wurde von dem Verein Prävention Rhein-Neckar e.V. und dem Freundeskreis finanziert. Vielen Dank für diese wertvolle Unterstützung. Einige Kommentare von Schülerinnen und Schülern des ASG aus der Homepage von Herrn Milbich: https://www.frankmilbich.de/

ASG(Freitag, 09. Juli 2021 17:14)

Vielen lieben Dank für ihren gestrigen Besuch an unserer Schule. Ich finde es überragend wie offen sie Ihre Geschichte mit uns teilen. Durch Ihre Vorträge lernen wir Jugendlichen die schlimmen Seiten des Alkohols kennen. Sie haben mich durch ihre Erzählungen berührt und gleichzeitig vor Alkohol abgeschreckt. Herr Milbich riesen Respekt für die Tatsache, dass sie sich nun als trocken bezeichnen können und in Ihrem Leben noch eine Wendung erreicht haben. Machen Sie so weiter mit ihren Vorträgen und Ihnen noch viel Glück!!
Liebe Grüße aus dem Adolf Schmitthenner Gymnasium

Hallo, Herr Milbich war heute an unserer Schule,(Adolf-Schmitthenner-Gymnasium) und ich muss sagen ich bin echt begeistert von seiner Geschichte. Ich würde es jeder Schule/Klasse weiterempfehlen. Vielen Dank Frank für diese 2 Stunden und diese Ehrlichkeit der Klasse gegenüber!

9a Asg(Montag, 05. Juli 2021 13:02)

Sehr interessanter Beitrag hat wirklich aufgeklärt danke für ihre ehrlichen Antworten

Klasse 9c ASG Neckabischofsheim(Montag, 05. Juli 2021 11:48)

Lieber Herr Milbich,
vielen Dank für den informativen Vortrag. Ihre Geschichte hat uns sehr bewegt und wurde durch Ihre offene und sympathische Art gut übermittelt. Bleiben Sie gesund und wir drücken Ihnen die Daumen, dass Sie Ihren Eiskonsum bis Oktober in Grenzen halten ;-)

 

 

Kontakt

Adolf-Schmitthenner-Gymnasium

Obere Turmstr. 34

74924 Neckarbischofsheim

Tel.: 07263/9181-0

Email: asg.neckarbischofsheim@t-online.de

Fax: 07263/9181-10

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag bis Freitag: 8:00 - 13:00 Uhr

Montag:                  13:00 - 14:45 Uhr

Kontakt

Adolf-Schmitthenner-Gymnasium

Obere Turmstr. 34

74924 Neckarbischofsheim

Tel.: 07263/9181-0

Email: asg.neckarbischofsheim@t-online.de

Fax: 07263/9181-10


Öffnungszeiten Sekretariat

Mo-Fr:   08.00 – 13.00 Uhr

Mo:       14.00 – 15.45 Uhr


Links

Abwesenheitsmeldung-Online

Termine

Moodle

DATO

Kontakt

Adolf-Schmitthenner-Gymnasium

Obere Turmstr. 34

74924 Neckarbischofsheim

Tel.: 07263/9181-0

Email: asg.neckarbischofsheim@t-online.de

Fax: 07263/9181-10


Öffnungszeiten Sekretariat

Mo-Fr:   08.00 – 13.00 Uhr

Mo:       14.00 – 15.45 Uhr


Links

Abwesenheitsmeldung-Online

Termine