Scheckübergabe Rotarier

Großzügige Spende des Rotary Club Sinsheim  

in Höhe von 1.500 Euro für unser Erasmus+ Projekt

Um den internationalen Jugendaustausch zu fördern, spendete der Rotary Club Sinsheim 1.500 Euro für die Unterstützung unseres Erasmus+ Projekts. Überreicht wurde der Scheck von drei Mitgliedern des Clubs (Herr Hagmayer, Herr Hoste und Herr Krispien), hier auf dem Foto mit der Schulleitung, den verantwortlichen Lehrerinnen und Schülerinnen und Schülern der Klasse 10.

Der Rotary Club ist eine der größten NGOs (Non Governmental Organization) weltweit, sie zählt über 1,2 Millionen Mitglieder in ca. 34.400 Clubs. Wichtige soziale Vorhaben und Ziele, die der Rotary Club verfolgt, sind u.a. Frieden und Völkerverständigung, Ausrottung von Kinderlähmung, Bildung als Schlüssel zu einem selbstbestimmten Leben und die Unterstützung von armen Ländern.

Die Förderung der Jugend gehört zu den wichtigsten  Zielen, die sich die Rotary Mitglieder gesetzt haben. Unterstützt werden sowohl internationale Projekte (wie unser Erasmus+) als auch Auslandsaufenthalte junger Menschen, die eine neue Kultur kennenlernen möchten. Das Programm steht allen – nicht nur Clubmitgliedern – offen! Jugendliche und junge Erwachsene  können sich bei Interact und Rotaract engagieren. (www.rotary-sinsheim.de)

Die Spende der Rotarier ermöglicht es mehr Schülern als zunächst vorgesehen, an den Treffen in Italien (Putignano, Apulien, April 2019 und Palermo, Sizilien, Mai 2020) teilzunehmen.

Vielen herzlichen Dank dafür!

Zusätzliche Informationen