Box -AG

Seit dem Schuljahr 2013/14 bietet das ASG seinen SchülerInnen eine Box-AG an, in der das Boxen – eine doch oft als brutal und primitiv verschriene Sportart – mit viel Spaß und Fleiß erlernt werden kann.

Da es sich bei der Box-AG um ein Sportangebot handelt, das sich an alle SchülerInnen, Jungen wie Mädchen, ab Klasse 6 richtet, verfolgen wir in der AG einen besonderen Ansatz:

-   trainiert werden vor allem körperliche Fitness, Kondition und geistiges Reaktionsvermögen

-   alle Trainingseinheiten erfolgen nur mit dazugehöriger Schutzausrüstung (Boxhandschuhe, Bandagen, Mundschutz, u.U. auch Kopfschutz)

-   im Mittelpunkt steht außerdem das Lernziel, eigene Aggressionen steuern, bzw. beherrschen zu können und so zu einer verbesserten Körperbeherrschung zu kommen

-   die Trainingseinheiten, die in freiem Partnerkampf stattfinden (das sog. „Sparring“), erfolgen mit Viertel-Kontakt, d.h. Schlagtechniken werden nur mit einem Viertel der zur Verfügung stehenden Kraft ausgeführt, so dass Verletzungen vermieden werden

Die Box-AG findet einmal wöchentlich statt, die Zeiten werden regelmäßig zu Beginn des Schuljahres in den Klassen bekanntgegeben, bzw. am Schwarzen Brett im Foyer der Schule (rechts neben dem Vertretungsplan) ausgehängt.

Bis bald in der Box-AG!

(Hr. Werner)